Armin Baumgarten
Zur Person
1967
Geboren in Wolfsburg

1989 – 1995
Studium der Malerei an der Hochschule für Bildende Künste Braunschweig bei Prof. Hinnerk Schrader, Karl Möllers, Prof. Arwed D. Gorella und Prof. Hermann Albert

1994
Beginn der Beschäftigung mit dem Thema Kopf

1996
Meisterschüler von Prof. Hermann Albert

1997
Wohn- und Arbeitsstipendium des Vereins Künstlerhaus Meinersen, Meinersen

1998
Umzug nach Düsseldorf

2002
Beginn der Beschäftigung mit dem Thema Berg

2003
Erste Skulpturen und Figuren-Bilder

2007
Kreuzbild für die Tersteegenkirche in Düsseldorf-Golzheim

Armin Baumgarten lebt und arbeitet in Düsseldorf.